Department of foundry of ferrous and nonferrous metals

National Technical University of Ukraine "Igor Sikorsky Kyiv Polytechnic Institute"

Українська (UA)Русский (RU)English (UK)Deutsch (DE)
FacebookTwitter

77. „Не работать” – значит и не работать над собой. Времени не хватает только бездельникам.


Got a problem in the text? Select the text press Shift+Enter and send us a message.


Naboka Viktoriia

Kernkomponenten von mischungen, die bei der wechselwirkung phosphorsäure mit den komponenten der füllmasse verstärken

Diplomarbeit: 164 S., 46 Bild, 15 Tab., 51 Primärliteratur, 1 Anhang.

Das Ziel der Untersuchung – neue anorganische Bindemitteln für Kernkomponenten von Mischungen während der Erwärmung verstärkt.

Zweck – thermische Wechselwirkung Einstellung mit Gussstäbe auf Basis Siliziumdioxid und Zircon Füllstoffe und Erforschung neuer anorganischen Binder, die durch das Zusammenwirken dieser Füllstoffe mit Orthophosphorsäure gebildet werden.

Methoden der Untersuchung – thermische Berechnungen von Prozessen der Kontakt Interaktion Abgeschlossene Stäbe aus Stahlguss in verschiedenen Größen Gießen; Gebrauchte modernen Methoden der Röntgenanalyse und Thermogravimetrie, Rasterelektronenmikroskopie, angewendet Plannung von Versuchen und Optimierung von Mischungen Nomogramme; die technologischen und betrieblichen Eigenschaften von Mischungen.

Ergebnisse und Neuheit – neue Daten über die Verteilung im Kern der verschiedenen feuerfesten Füllstoffe der Temperatur während der Erstarrung Stahlgusssteile; auf der Grundlage von thermischen Berechnungen die Anforderungen für die Kernmischungen festgelegt sind; entwickelte Mischung mit den gewünschten Eigenschaften.

Hauptzahlen – haben untersucht Mischung enthält neue anorganische Bindungskomponenten – pyrophosphatSilizium und Zirkonium, sind in Ausrüstung verstärkt bei 300 ... 350 °C und werden durch Festigkeit bei Kompression von mindestens 2,5 MPa und Bestreunung nicht mehr als 0,6% gekennzeichnet.

Der Grad der Umsetzung – Mischungen bestanden Prüflabor bei der Herstellung von Kerne für das Gießen von Eisenlegierungen schnappen.

Einsatzbereich – Ersatz der Kernmischungen mit organischen Binder bei der Beschaffung von dünnwandigen Gussteile und Guss riesige wir Dicke der Wände.

Erwartete Annahmen über den Gegenstand der Studie – Die Verwendung von Stäben, die neue anorganische Bindungskomponenten enthalten, zu erhalten kleine und mittlere Gießen von Eisen-Legierungen.

AUSSCHLAGBARKEIT, ELEKTRONENMIKROSKOPIE, BINDER, FESTIGKEIT, OPTIMIERUNG, PHOSPHORSÄURE, SILIZIUM PYROPHOSPHAT, ZIRKONIUM PYROPHOSPHAT, TEMPERATURVERTEILUNG, KERNMISCHUNG

 

03056, м. Київ - 56, вул. Політехнічна 35, корпус 9, поверх 4. Тел.: +38(044)204-82-16. Кафедра ЛВЧКМ КПІ ім. Ігоря Сікорського, 2010-2019©